Cathay Pacific mit neuem Abendflug ab Frankfurt

Ab 31. März 2019 zehnmal wöchentlich nach Hong Kong – Neuer Dining Service in der Business Class

Mit Hong Kongs Premiumfluggesellschaft Cathay Pacific noch öfter ab Frankfurt in die Metropole im Süden Chinas: Ab 31. März 2019 starten Reisende zusätzlich dienstags, freitags und sonntags um 20:40 Uhr (Sommerflugplan 2019) an Bord einer A350-900 nach Hong Kong. Bisher hebt Cathay Pacific sieben Mal pro Woche gen Osten ab und stockt mit der zweiten Verbindung auf zehn wöchentliche Flüge auf. Durch die unterschiedlichen Abflugzeiten können Passagiere ihren Aufenthalt in Hong Kong oder Weiterflüge in andere asiatische Destinationen sowie in Richtung Australien noch besser planen.

Nach der strategischen Entscheidung, die Verbindung ab Düsseldorf ab März 2018 einzustellen, konnte für den deutschen Markt eine positive Bilanz im zweiten Halbjahr 2017 und ersten Halbjahr 2018 erreicht werden. Die aktuelle Auslastung beträgt etwa 90% und der Ertrag konnte deutlich über 10% gesteigert werden.

Tony Seifarth, Sales & Marketing Manager Germany & Offline Europe, über die positive Entwicklung: „Wir sind auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden nach einem zusätzlichen Abendflug eingegangen. Ab Hong Kong bieten wir Reisenden auch mit diesem Flug optimale Anschlusszeiten und Verbindungen nach Asien und insbesondere nach Australien und Neuseeland“.

Starkes Engagement in Europa

Die Premiumfluggesellschaft zeigt sich dem europäischen Markt verpflichtet: Seit 25. März 2018 operiert Cathay Pacific vier wöchentliche Flüge ab/nach Brüssel, die Hong Kong mit der Hauptstadt Belgiens verbinden. Im Juni 2018 kündigte die Airline vier wöchentliche Flüge ab/nach Dublin an, um eine direkte Anbindung zwischen Hong Kong und der grünen Insel zu ermöglichen. Hinzu kam am 2. Mai 2018 eine saisonale Verbindung zwischen Kopenhagen und Hong Kong bis zum 26. Oktober 2018. Fluggäste ab Zürich dürfen sich darüber hinaus freuen, ab 31. März 2019 auf der Route Zürich-Hong Kong in der neuen A350-1000 zu fliegen, dem Aushängeschild der Langstreckenflotte von Cathay Pacific.  Zurzeit bietet Cathay Pacific Verbindungen zu 15 Destinationen in Europa.

Neues Dining-Erlebnis in der Business Class

Nach einer kürzlich durchgeführten Kundenbefragung zur Verbesserung des Flugerlebnisses reagiert Cathay Pacific mit einem neuen Dining-Service in der Langstrecken-Business Class, der schrittweise bis Mitte 2019 auf alle Langstrecken ausgeweitet wird. Passagiere ab/nach Frankfurt freuen sich ab sofort auf eine größere Auswahl und mehr Flexibilität bei den Hauptmahlzeiten dank des neuen À-la-carte-Menüs aus drei Vorspeisen und bis zu sechs Hauptgängen. Im direkten Gespräch können Fluggäste individuelle Essensbestellungen äußern. Alle Gerichte werden persönlich am Platz serviert – so entsteht gerade bei Nachtflügen ein ruhigeres Kabinenumfeld und die Schlafenszeit kann optimal genutzt werden.

 

Den Sommerflugplan 2019 entnehmen Sie bitte dem PDF im Anhang.

 

Über Cathay Pacific

Cathay Pacific ist eine in Hong Kong ansässige Fluggesellschaft, die Passagier- und Frachtdienste zu rund 200 Destinationen weltweit anbietet und über eine hochmoderne Flotte mit mehr als 140 Großraumflugzeugen verfügt. Cathay Dragon ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Cathay Pacific und konzentriert sich auf die Erbringung von Dienstleistungen für Destinationen in ganz Asien, darunter mehr als 20 Städte auf dem chinesischen Festland. Cathay Pacific ist Gründungsmitglied der oneworld Global Alliance.

Weitere Informationen unter www.cathaypacific.com/de.

Schreibe einen Kommentar